Aktuell Wissenswertes (vom 13.08.19) ...

 

Der rückläufige Saturn hat es zur Zeit aber "in sich" wie selten! Er ist am absteigenden Mondknoten in seinem eigenen Zeichen in der Nähe von Pluto rückläufig, mit welchem er auf einer bestimmten, sehr essentiellen Ebene am 12.01.2020 eine epochale Transformationskonstellation bildet, wie diese letztmals vor 500 Jahren stattfand.

 

Wir sind extrem herausgefordert, alte Muster, Glaubenssätze, Regeln und innere und/oder äußere Strukturen, welche uns blockieren, hemmen oder einfach nicht mehr dienlich sind, loszulassen!

Solange Saturn noch rückläufig ist, sind herausfordernde Konfrontationen, der Eindruck, in einer Sackgasse zu stecken oder großer Druck möglich. Hierdurch können noch unerkannte oder verdrängte Inhalte oder Aspekte einer Situation ans Licht kommen. Der rückläufige Saturn am absteigenden Mondknoten kann sich auch so äußern, dass er zeigt, was (noch) nicht oder nicht mehr funktioniert oder dass die Klärung bestimmter Entwicklungen und Prozesse einfach noch nicht vollständig möglich ist.

All dies sind notwendige Voraussetzungen für die anstehenden, tiefgreifenden essentiellen Neustrukturierungen und Neuausrichtungen. Dies kann alle Lebensbereiche betreffen. Welche dies sind, zeigt sich entsprechend im individuellen Horoskop.

 

Begleitend steht Jupiter im Quadrat zu Neptun in Fische. Bekanntermaßen fördert diese Konstellation Luftschlösser zu bauen und Illusionen. Gleichmaßen ist dies jedoch eine enorme Chance, tiefe Heilung zu erfahren. Heilung heißt das Hineinwachsen in die Ganzheitlichkeit bzw. diese kann uns mehr Durchdringen. Wir sind mehr mit ihr verbunden, wenn  Überlebtes und Blockierendes geht.

 

Je nach individuellen astrologischen Konstellationen, kann sich dies auf sehr verschiedene Art äußern. Im Kern ist es jedoch ein Prozess, der dem gleichen Prinzip folgt. Die Seele möchte letztlich nach Hause kommen. Das bedeutet, sich auf möglichst tiefe Weise mit sich selbst zu verbinden und damit auch potentiell mit dem äußeren Leben und auf einer höheren spirituellen Stufe "mit allem was ist". Von welcher Stufe aus jeder auf der Reise seine Entwicklungsschritte geht, ist individuell verschieden. Für jeden Menschen ist der Punkt, an dem er sich wahrhaftig befindet, "annimmt und sein lässt", (siehe oben: "aufsteigender Mondknoten im Krebs") der wertvollste!

Es geht in diesen Zeiten ein großes Stück weiter auf der Reise als Menschheit, Staat, Gesellschaft und Individuum!

 


Anrufen

E-Mail