AKTUELLE STERNE

 Übersicht - Kurzerläuterung:

 

Saturn/Pluto-Konjunktion

Uranus im Stier

Rückläufiger Merkur

Saturn und Jupiter 2019

Neujahrshoroskope 2019/2020

Themen 2018

 

URANUS läuft endgültig ins Zeichen Stier am 06.03.19 (09.27 Uhr MEZ)

Rückläufigeit 2019: 12.08.2019 (6°36 Stier) bis 11.01.2020  (2°38 Stier)

 

00-10° Stier: Mai 2018 - April 2021 (1. Dekade)

10-20° Stier: Juli  2020 - März 2024 (2. Dekade)

20-30° Stier: Juni 2023 - April 2026 (3. Dekade)

 

Auf welchem Grad steht Ihre Sonne?

Die Sonne wandert 1° (Grad) pro Tag.

Die Sonne von jemandem der am 20.04. geboren ist, steht auf 0 bis 1 Grad Stier (Jahresschwankungen), am 21.04 auf 1-2 Grad Stier usw.. So kann jeder errechnen auf wieviel Grad seine Sonne steht und in welchem Zeitraum er/sie mit dem Uranuseinfluss, welcher individuell etwa für ein gutes Jahr gültig ist, rechnen darf.

 

Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann werden den Uranustransit durch das Stierzeichen am meisten spüren.

Gibt es durch andere Horoskopfaktoren eine starke Betonung dieser Zeichen, wie z. B. Aszendent oder MC, gilt dies auch.

 

Alle anderen Zeichen sind natürlich ebenso von dieser Energie beeinflusst, allerdings i.d.R. sanfter und harmonischer. Unruhe und Plötzlichkeit sind weniger aufreibend, weniger abrupt, insgesamt weniger belastend und besser steuerbar für die Betroffenen. 

 

Saturn-Pluto Konjunktion

am 12.01.2020

 

Im Steinbock gab es diese

letztmals vor 500 Jahren

Graphik: Beginn nächste Rückläufigkeit (ohne Häuser)

 

Nächste Phasen mit rückläufigem Merkur:

 

 08.07.19 (04°28 Löwe) bis 01.08.19 (23°57 Krebs) 15.08.19 wie Beginn
 

01.11.19 (27°38 Skorp.) bis 21.11.19 (11°35 Skorp.) 07.12.19 wie Beginn

 

 

Der Weg von Jupiter und Saturn bis April`19! 

Jupiter wird rückläufig am 10.4.19

auf 24.21° Schütze

Saturn wird rückläufig am 30.4.19

auf 20.32° Steinbock 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neujahrshoroskope:

rechts: 01.01.2019, 00 h 

links: 01.01.2020, 00 h

 

 

 

 

 

 

2018

 Rückläufige Venus

Jupiter Trigon Neptun in Fische

Rückläufige Venus ab 05.10.18 bis 16.11.18:

Viele verbinden mit Rückläufigkeit was Negatives, was bei weitem nicht nur der Fall ist. Durch die Rückläufigkeit werden die Planeten deutlich langsamer. Geschieht dies in Ihrem individuellen Horoskop in harmonischem Aspekt an einem entsprechenden Planeten, z. B. der Sonne, wirkt die der Venus ureigens zugrunde liegenden positiven Qualität intensiver und länger!!! Schöne Erlebnisse und Phasen sind dann möglich. Aber Venus legt eine längere Strecke zurück und bringt somit verschiedene Qualitäten.

 

Auch der aktuelle Einfluss hält so Verschiedenes für uns bereit:

 

1. Phase ca. 2.-15.10.18:

Venus im Skorpion in Quadrat zu Mars Konjunktion Lilith in Wassermann!

 

In jeglicher Art Beziehung können jetzt Unruhe und Spannungen auftreten, aber besonders in Liebesbeziehungen. 

Nicht nur an der Oberfläche schwelende Spannungen können nun aufbrechen, sondern auch tieferliegende. Emotionen brechen schneller hervor: Eifersucht, tiefe und leidenschaftliche Gefühle nach Liebe und Vereinigung mit ggf. einhergehenden Kontrollbedürfnissen stehen in Spannung mit dem Bedürfnis nach Durchsetzung und Freiraum. Keine ganz einfache Konstellationen, welche zunehmend an Intensität gewinnen. 

Sie bieten jedoch die Chance, Konflikte und Themen zu klären und zu bereinigen.

 

2. Phase Ende Oktober:

Venus tritt ab Mittwoch, 31.10. um 20.40 h rückläufig in das Waagezeichen ein:

 

In den 2 Tagen davor kann es zu Unruhe oder Überraschungen kommen, die nicht unbedingt negativ sein müssen. Dies betrifft Partnerschaften und Beziehungen allgemein, so wie auch finanzielle Angelegenheiten.

Es lohnt sich sehr, Themen klar anzusprechen und ihnen auf den Grund zu gehen, da dies mehr als sonst positive Entwicklungen in Gang setzen und neue Perspektiven eröffnen kann. 

Besonders betroffen sind Horoskopfaktoren, welche zwischen 27 und 3 Grad stehen.

 

Die Venus in der Waage begünstigt ausgewogene Konfliktlösungen in Partnerschaften und diplomatisches Verhalten im allgemeinen. Auch für künstlerisch-ästhetische Qualitäten ist die Zeit fruchtbar.

 

 

Die Venus wird am 16.11. auf 25 Grad Waage wieder direktläufig:

 

Sie steht auf diesem Grad exakt vom 10. - 22.11. - also fast 2 Wochen!

 

Jetzt wird es besonders interessant für alle Horoskopfaktoren, welche sich hier im Orbis von 23 bis ca. 29 Grad Waage befinden. 

Da sich die Venus sehr lange auf diesem/diesen Graden befindet, ist ihre Wirkung entsprechend stärker. Eine sehr spannende Zeit für uns alle. 

 

Gerne schaue ich auch speziell in Ihrem individuellen Horoskop, wie sich der verstärkte Venuseinfluß bei Ihnen persönlich oder in Ihrer Partnerschaft auswirkt.

 

 

Jupiter Trigon Neptun in Fische 

 

Spirituelle Öffnung,

Uraltes loslassen transformieren, heilen

 

In all dem Trubel, der Unruhe und des Umbruchs, welcher auf unserem Planeten auf den verschiedensten Ebenen stattfindet, sind Tore geöffnet, die ungeahnte Veränderungen ermöglichen, welche sehr tiefes Loslassen (alte emotionale wie mentale Fixierungen und Belastungen) und seelisches Öffnen ermöglichen. In dieser Form und Qualität findet dies nicht oft statt.

 

Wunderbares Einfließen weiblicher Schwingung, welche Öffnung, Tiefe, Weichheit, Licht und Liebe fördert und bereit stellt.

Hochschwingende Energien initiieren, fördern, vertiefen und verstärken vorhandene Spiritualität, Allverbundenheit und damit Herzensqualitäten und verschiedene Aspekte der Liebe - insbesondere der Allliebe.

 

Wer ist besonders betroffen?

 Sonne, Aszendent, Mond, Neptun (abgeschwächt andere wichtige Horoskopfaktoren) in der mittleren Dekade (ca. 11 bis 17 Grad) der Wasserzeichen, Jungfrauen und der weiteren Erdzeichen.

Die Jahrgänge´64-´67 (Babyboomer-Generation) können große Transformationen erleben, mit der Chance (je nach weiteren Horoskopkonstellationen) ihren Rucksack zu erleichtern. 


Anrufen

E-Mail